KAVITATION

Das Ultraschallverfahren führt im allgemeinen zu einer 

schmerzlosen Fettreduktion und damit auch zu einer messbaren Umfangreduktion.

KAVITATION MIT ULTRASCHALL

 

Durch spezielle Ultraschall Kavitations Technik erlaubt der fokussierte Ultraschall eine nicht-invasive Reduzierung von Fettzellen. So können Sie lästige Fettpolster, die durch Diät und Sport einfach nicht verschwinden wollen, verringern. Dabei sind die schwierigsten Körperzonen: Bauch, Taille, Oberschenkel (“Reiterhosen”), Gesäß, Knie-Fettpolster, Oberarm, Männliche Brust.

Ihr Körper kann nun ohne Anästhesie, Narben und Ausfallzeit neu und wunschgemäß geformt werden.

...so funktionierts!

 

Kavitation ist ein natürliches Phänomen basierend auf niedrig-frequentem Ultraschall. Das Ultraschall Feld erzeugt mikroskopische Blasen in Flüssigkeit, welche sich gleichmäßig vergrößern und ab einer  bestimmten Größe zusammenfallen. Dies löst eine Vibrationswelle mit einer spezifischen Frequenz aus, der ausschließlich die Zellmembranen von Fettzellen nicht standhalten können. Daher löst der Kavitations-Effekt, auch ganz problemlos Fettzellen auf, während Haut, Blutgefäße, Nerven- , Muskel- und Bindegewebe nicht beeinträchtigt werden. Die Kavitation mit Ultraschall wurde eingeleitet.

Nach der Auflösung von Fettzellen wird das Fett aus der Zelle in Form von Triglyzeriden in die interstitielle (Zell-Zwischenraum) Flüssigkeit entlassen, wo es enzymatisch in Glyzerin und freie Fettsäuren metabolisiert wird. Das wasserlösliche Glyzerin wird vom Kreislauf System absorbiert und als Energiequelle benutzt, während die unlöslichen Fettsäuren zu Leber transportiert werden und dort genauso wie Fettsäuren aus der Nahrung verarbeitet werden. Daher verspüren ca. 90% der Kunden nach der Anwendung kein Hungergefühl.

Eine Kavitations- Anwendung kann sofortige und lang anhaltende Resultate erzeugen. Viele Kunde/Innen sehen eine Umfangreduzierung schon nach der ersten Anwendung, mit verbesserten Resultaten nach jeder weiteren Sitzung. Die Ergebnisse können jedoch je nach der Gewebestruktur, Anwendungszonen, Alter, Stoffwechsel, Medikamenten und Hormonellen Veränderungen des Kunden stark variieren. Gesunde entsprechende Diät und vermehrte körperliche Betätigung tragen dazu bei, die Erfolge der Anwendung langfristig zu erhalten.


Auch für Männer ist diese Anwendung absolut geeignet! Speziell für die „Bauchflanke“, die „Mann“ so schwer weg bekommt!